Wir alle kennen es. Prokrastination!
Welche Kastanien?
Ihr kennt es vielleicht als Aufschieberitis.

Die eine oder andere unangenehme Aufgabe schieben wir vor uns her.
Statt aufzuräumen schauen wir noch etwas im Fernsehen.
Statt auszumisten schielen wir noch einmal aufs Handy.
Statt Sport zu machen sitzen wir mit Kaffee und Kuchen auf dem Sofa.

Da geht es uns allen ähnlich, mal mehr und mal weniger. Deswegen habe ich mir angewöhnt, Dinge immer sofort zu erledigen.
Wenn ich nämlich erst einmal angefangen habe, etwas aufzuschieben, dann fällt es mir immer schwerer, mich wieder aufzuraffen.

Aber heute geht es um eine andere Art von Aufschieberitis.
Es ist uns gar nicht so sehr bewusst, dass wir auch schöne Dinge immer wieder aufschieben.
Unseren Lieblingsduft, den tragen wir nur zu besonderen Anlässen.
Das schöne Kleid, das ziehen wir nur zum Ausgehen an.
Der Kurzurlaub, ja den mache wir dann einfach, wenn es mal besser in den Zeitplan passt.

Manche Dinge tun wir aus diesem Grund nie. Das ist wirklich schade.
Wir dürfen uns ruhig öfter etwas gönnen, und die schönen Dinge des Lebens genießen. Das tut uns gut, und macht uns glücklich.
Außerdem bereuen wir am Ende unseres Leben selten die Dinge die wir getan haben und die schief gelaufen sind. Wir bereuen eher die Dinge, die wir nicht getan haben, aber immer so gern gemacht hätten.

Also, Schluss mit Aufschieberitis!

Lebt jeden Tag, als wäre euer Geburtstag!


Alles Liebe
Eure Lisa
von Schnubulino


#Schnubulino #Schnubie #LisaHauk #Selbstliebe #Achtsamkeit #Dankbarkeit #Freundschaft #Eigenverantwortung #Illustratorin #Illustration #Illustrationen #Zeichnen #Malen #Autorin #Spruch #Sprüche #Spruchbild #Spruchbilder #Bildspruch #Bildsprüche #ZumTeilenSchön #Selbstbewusstsein #DasLebenFeiern #GenießeDasLeben #Lebensfreude #AntiAufschieberitis #AntiProkrastination #SchlussMitAufschieberitis #SchlussMitProkrastination #DasLebenGenießen

© Lisa Hauk – Schnubulino

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.